Weisstanne in der Wuchshülle SG

470 Weißtannen 15 – 25 cm wurden am 30. April 2018 an einem offenen Südhang, von der Westseite nahezu frei, als Baggerpflanzung gesetzt.

Trotz der Widrigkeiten dieses außergewöhnlich trockenen und warmen Jahres sind unsere Pflanzen ausnahmslos alle hervorragend angewachsen: Sie erreichten Triebe von ca. 5 – 15 cm.

Diese Fläche wurde von Forstleuten, Waldbesitzern sowie vielen Interessierten beäugt und bestaunt. Die AFZ hat die Pflanzung auch sehr genau in Augenschein genommen und bestätigt unsere Angaben.

Die Pflanzen erhielten unseren Einzelschutz „Die Wuchshülle SG“ und auch alle 3 Größen. Dieser führt ein Höchstmaß an Feuchtigkeit zur Wurzel, verhindert das Austrocknen von Nadel- und Blattbereich und bildet ein Wuchsklima, das von anderen Produkten nicht erreicht wird. Durch das extrem leichte Öffnen kann auch – falls erforderlich – ein Nebenbewuchs in der Hülle entfernt werden.

Die Pflanzflächen sowie viele andere können auf Wunsch gezeigt und der Erfolg erklärt werden. Der Ausfall von Forstpflanzen auf unseren Flächen der Jahre 2013 – einschließlich 2018 bewegt sich unter 2 %!