Wiederverwertung – Rückführung aus dem Wald

Die Wuchshülle SG ist vielseitig und mehrfach einsetzbar. In unserem Video sehen Sie, wie die Hüllen stufenweise aus dem Wald zurückgeführt werden.

Wiederverwertung – Wiederverwendung und Recycling

Die zurückgeführten Hüllen werden anschließend gesäubert und sortiert. Wiederverwendbare Hüllen (ca. 80%, nach dem zweiten Gebrauch ca. 50%) kommen selbstverständlich wieder zum Einsatz oder können vergünstigt erworben werden. Beschädigte oder unbrauchbare Hüllen lassen sich dank Polypropylen umweltschonend recyclen.

Vorbereitung

Die Vorbereitung der Pflänzflächen wird von unserem Zubehör unterstützt. Zunächst werden die Stäbe provisorisch ausgebracht, anschließend werden die Hüllen auf die Stäbe verteilt.

Hülle öffnen

Der Wuchshüllen-Öffner macht die Kontrolle schnell, einfach und schont das Material.

Feinwurzelbildung

Sehen Sie das Ergebnis des Einsatzes der Wuchshülle SG. Dieses Video stammt von unserer Fläche in Aalfeld und zeigt die Feinwurzelbildung bei einer Wildbirne im ersten Wuchsjahr.

Verpackung

Die Wuchshülle SG kann ungefaltet platzsparend verpackt und versandt werden. Zu sehen ist die Verpackung in unserem Aussenlager in Dinkelscherben.