Flexibler Stab für kräftige Wurzeln

Neu im Programm bei der Firma Die Wuchshülle SG GmbH ist der Treeflex Universalfiberglasstab. Im Gegensatz zu den bisher meist eingesetzten Befestigungsstäben aus Robinienholz ist der Treeflex Universalfiberglasstab biegsam und erlaubt es, der Pflanze bei Wind mitzuschwingen.

Ein Kritikpunkt an Wuchshüllen war in verschiedenen Untersuchungen die geringere Wurzelbildung durch die Fixierung der P­flanzen. Wird ein Baum nicht bewegt, fehlen Scherkräfte an den Wurzeln, die das Wurzelwachstum zusätzlich stimulieren. Dies soll durch die ­ flexiblen Stäbe vermieden werden. Die Wuchshüllen samt der geschützten Pflanzen können dank des Treeflex Universal Fiberglasstabs mit dem Wind schwingen. Durch seinen dreieckigen Grundriss ist der neue Stab zudem äußerst haltbar und leicht.

Ausbringung und Wiederverwertung

Für die Ausbringung auf der Fläche gibt es spezielle Tragetaschen und sonstiges Zubehör. Zum Einschlagen empfehlt sich eine spezielle Einschlaghülse, um den Treeflex Universal Fiberglasstab nicht zu beschädigen. Kabelbinder bedarf es bei diesem Hersteller nicht, da die Wuchshüllen verschiede Laschen haben, die nach innen gefaltet werden können und den Stab aufnehmen. Die neuen Wuchshüllen haben etwas größere Laschen für die Robinienholzstäbe und kleine für die Treeflex Universal Fiberglasstäbe. Weiter sind die Hüllen bewusst UV-stabil und werden nach Gebrauch wieder von der Fläche geholt. Sie können oft ein zweites Mal eingesetzt werden. Die neuen Stäbe sind voraussichtlich noch viel länger einsetzbar.

Rainer Soppa

Hier den gesamten Artikel lesen (PDF).
(Artikel erschienen in Deutscher Waldbesitzer 2/2018 www.forstpraxis.de)